SC Erlangen

Am 17.11. spielte der SC Forchheim zuhause in der 3. Runde der Mittelfränkischen U16-Mannschaftsmeisterschaft gegen den SC Erlangen. Der Gast mußte auf sein Spitzenbrett Florian Dürr (WM) verzichten, auch Kevin Tong spielte nicht, dennoch wurde der Kampf spannend und ging knapp zu unseren Gunsten aus. Nach vier Stunden gewannen wir mit 2,5:1,5.

Robert Wagner unterlag überraschend gegen Sven Wegmann, nachdem Robert in passiver Stellung in Zeitnot kam. Adrian gewann gegen Simon Wegmann taktisch 3 Leichtfiguren gegen den Turm und konnte am Ende in ein gewonnenes Läuferendspiel abwickeln. Johannes Mann gewann gegen Kevin Zhao einen Bauern, hatte eine aktive Stellung und siegte fast zeitgleich durch Matt und Zeitüberschreitung. Wir führten nun 2:1. Die letzte Partie wurde jedoch sehr spannend. Kristin Braun kam zunächst sehr gut aus der Eröffnung und erarbeitete sich eine aktive Stellung. Sie konnte sich jedoch keinen entscheidenden Vorteil erspielen. Im Endspiel nach fast 4 Stunden zeigte sie sich im Endspiel sehr nervenstark, denn sie hatte nur noch 5 Minuten auf der Uhr und ihr Gegner Maximilian Haas noch 20 Minuten. Aufgrund des Zwischenstandes und der knappen Zeit nahm Haas natürlich zunächst kein Remisangebot an. Er konnte seinen Mehrbauern im Turmendspiel jedoch nicht verwerten und stellte diesen sogar noch ein, so dass das Remis kurz vor Ablauf der Spielzeit zwangsläufig wurde, denn es waren nur noch je 1 Turm und die Könige auf dem Brett.

Der daraus resultierende 2,5:1,5-Erfolg bedeutete den dritten Sieg im dritten Kampf für den SC Forchheim und eine sehr gute Ausgangsposition in den beiden entscheidenden Schlußrunden im Januar gegen Schwabach und SW Nürnberg-Süd. Nach Lage der Dinge kämpfen nur noch Forchheim und Nürnberg-Süd um den Mittelfränkischen Meistertitel und damit um die Qualifikation zur bayerischen Ebene.

Einzelergebnisse und Farbverteilung:

Johannes Mann (s, 1837) – Kevin Zhao (1827) 1:0
Robert Wagner (w, 1799) – Sven Wegmann (1559) 0:1
Adrian Wichmann (s, 1743) – Simon Wegmann (1539) 1:0
Kristin Braun (w, 1519) – Maximilian Haas (1197) 1/2:1/2

Bericht beim SC Forchheim



Antwort senden

You must be logged in to post a comment.

Forni di Sopra 2017 A-Open

Forni di Sopra A-Ope

Das erste offene Turnier in diesem Jahr! Im Februar Schule, ...

Wandelhalle Bad Wiessee Offene Bayerische Schachmeisterschaft 2016

OIBM Bad Wiessee 201

2016 fand die Offene Internationale Bayerische Schachmeisterschaft das letzte Mal ...

Bayerische Blitzmeisterschaft 2016 Kelheim U20

Bayerische Blitzmeis

Der Wittelsbacher Hof ist nun das Hotel Dormero. Wie im ...

Wunsiedel Open Schach 2016 Fichtelgebirgshalle

Wunsiedel Meistertur

Zum 10. - und vorerst letzten - Mal fand in ...