Vom 03. bis 06. Januar 2011 fanden auf Schloss Schney (Lichtenfels) die diesjährigen Oberfränkischen Meisterschaften der Jugend und der Erwachsenen im Blitz- und Turnierschach statt.

Die Altersklassen U8 bis U18 kämpften dabei nicht nur um die Titel des Oberfränkischen Einzel- und Blitzschachmeisters, sondern auch um jeweils 2 Qualifikationsplätze für die Bayerischen Meisterschaften in den Osterferien in Bad Kissingen sowie um die Qualifikation zur Bayerischen Blitzschachmeisterschaft.

In der Altersklasse U12 gelang dem Untersiemauer Adrian Wichmann (SV Seubelsdorf) dabei etwas, das es in der Geschichte der Schachtage noch nie gegeben hat. Er absolvierte 20 Partien – und gewann sie alle! In allen sieben Wertungspartien im Turnierschach ließ er keinem seiner Gegner auch nur die geringste Chance. Verlustpunktfrei distanzierte er die überraschend starken Brüder Alexander und Dominik Döge (SF Bad Steben) um volle zwei Punkte. Der beste Kombinierer des bayerischen D1-Kaders qualifizierte sich damit souverän für die Bayerische Meisterschaft.

Doch damit nicht genug. Der Schüler des Coburger Gymnasiums Casimirianum, der erst im Dezember bei der oberfränkischen Schulschachmeisterschaft in Bamberg ebenfalls alle Partien gewonnen hatte, setzte seiner überragenden Leistung dann bei der Oberfränkischen Blitzschachmeisterschaft am Mittwochnachmittag noch die Krone auf. Dreizehn Wertungspartien entschieden dabei um den Titel des Oberfränkischen Blitzmeisters in der Altersklasse U12 – und Adrian gab sich auch hier keine Blöße. Er gewann alle dreizehn Partien und holte sich damit auch im Blitzschach den Titel mit einem gewaltigen Vorsprung von drei Punkten vor Dominik Döge (SF Bad Steben). Beide qualifizierten sich damit für die Bayerische Blitzmeisterschaft 2011.

In nur 2 Jahren konnte Adrian Wichmann damit bereits fünf oberfränkische Meistertitel im Turnier- und Blitzschach gewinnen, hinzu kam ein dritter Platz 2010. Lohn der überragenden Leistungen sind feste Plätze im oberfränkischen und bayerischen Kader sowie die Teilnahme am regelmäßigen Stützpunkttraining der Bayerischen Schachjugend in Forchheim.

Alle Infos, Tabellen, Fotos und Berichte unter: http://www.schney2011.steffans-schachseiten.de/ bzw. http://www.schachbezirk-oberfranken.de






Forni di Sopra 2017 A-Open

Forni di Sopra A-Ope

Das erste offene Turnier in diesem Jahr! Im Februar Schule, ...

Wandelhalle Bad Wiessee Offene Bayerische Schachmeisterschaft 2016

OIBM Bad Wiessee 201

2016 fand die Offene Internationale Bayerische Schachmeisterschaft das letzte Mal ...

Bayerische Blitzmeisterschaft 2016 Kelheim U20

Bayerische Blitzmeis

Der Wittelsbacher Hof ist nun das Hotel Dormero. Wie im ...

Wunsiedel Open Schach 2016 Fichtelgebirgshalle

Wunsiedel Meistertur

Zum 10. - und vorerst letzten - Mal fand in ...